Nudelsommersalat mit Azuki Bean Spaghetti

Edamama Rezept Nudelsommersalat mit Azuki Bean Spaghetti

Portionen: für 4 Personen | Zubereitungszeit: 25 Minuten

ZUTATEN

Salat:
320g Edamama Azuki Bean Spaghetti
2 TL Salz
150g Rucola
1 mittel große Zwiebel
250g Cherrytomaten
1/2 grosse Gurke
130g gekochte Maiskörner
10 Radieschen
1 große Avocado
geröstete Sesamsamen fürs Anrichten

Dressing:
3 EL Tahini
1 1/2 TL Salz
Pfeffer
Sriracha oder andere scharfe Sauce nach Belieben
6 EL Limettensaft
4 EL Wasser

ZUBEREITUNG

Einen großen Kochtopf mit Wasser bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, die Nudeln und das Salz beigeben, kurz umrühren, und gemäß Packungsanleitung al dente kochen.
In der Zwischenzeit das Dressing vorbereiten. Tahini, Salz, etwas Pfeffer, Sriracha (optional) Limettensaft, und Salz in eine mittel große Schüssel geben, und gut verrühren.
Das Dressing abschmecken und nach Belieben mit Tahini, Salz, Pfeffer, Sriracha, und Limettensaft verfeinern. Das Dressing beiseite stellen.

Rucola, Zwiebel (optional), Tomaten, Gurke, Mais, Radieschen, und Avocado in eine große Schüssel geben und gut verrühren.
Die gekochte Pasta abgießen, mit kaltem Wasser abspülen, und in die Schüssel mit dem Gemüse geben. Das Dressing darüber leeren, und alles gut vermengen.

Den Nudelsalat gleichmäßig auf 4 Teller verteilen und mit gerösteten Sesamsamen garnieren. Genießen und Reste in einem luftdichten Gefäß bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

 

Rezept von:

balancedandreal
Pia

Instagram: @balancedandreal

Pia betreibt den Blog und Instagram Account Balanced & Real, wo sie einen Mix aus veganen Rezepten, fairer Mode, Lifestyle, sowie Soul- & Brainfood teilt. Sie hat ausserdem eine grosse Vorliebe für Schokolade und ist die stolze Mutter ihrer Hundetochter, Milly.