Sweet & Sour Black Bean Spaghetti

Edamama Rezept Sweet & Sour Black Bean Spaghetti

Portionen: für 2 Personen | Zubereitungszeit: 25 Minuten

ZUTATEN

100 g Edamama Black Bean Spaghetti
2 TL Rapsöl
300 g fester Tofu, gewürfelt
1/2 TL Salz
Pfeffer
1/2 rote und gelbe Paprika, in dünnen Streifen
2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
1 große Karotte, geviertelt & dünn geschnitten
150 g frische Zuckerschoten
250 ml süß-saure Sauce oder süße Chili-Sauce
120 ml Wasser

ZUBEREITUNG

Zunächst eine große Pfanne oder einen Wok bei mittlerer Hitze erhitzen.
In der Zwischenzeit den Tofu würfeln, in eine mittelgroße Schüssel geben und mit 1/4 TL Salz und ein wenig Pfeffer würzen.
Wenn die Pfanne heiß ist, Öl und Tofu hinzufügen und den Tofu ca. 10 Minuten goldbraun anbraten. Sobald der Tofu fertig ist, zurück in die Schüssel geben und beiseite stellen.

Die Pfanne erneut bei mittlerer Hitze erwärmen. Nun Paprika, Frühlingszwiebeln, Karotten und Zuckerschoten hinzugeben sowie 60 ml Wasser und 1/4 TL Salz. Abdecken und 10 Minuten dämpfen. In der Zwischenzeit einen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Pasta nach Packungsanleitung zubereiten.

Sobald das Gemüse und die Nudeln fertig sind, die Nudeln abgießen und zu der Gemüsemischung geben. In die gleiche Pfanne den gebratenen Tofu, die süß-saure Chilisauce und das restliche Wasser geben. Gut umrühren, um zu kombinieren und weitere 5 Minuten zu kochen, damit alles schön warm wird.
Servieren und genießen!

 

Rezept von:

balancedandreal
Pia

Instagram: @balancedandreal

Pia betreibt den Blog und Instagram Account Balanced & Real, wo sie einen Mix aus veganen Rezepten, fairer Mode, Lifestyle, sowie Soul- & Brainfood teilt. Sie hat ausserdem eine grosse Vorliebe für Schokolade und ist die stolze Mutter ihrer Hundetochter, Milly.