Edamama Duo + Pesto

Edamama Duo + Pesto
Edamama Duo + Pesto
Edamama Duo + Pesto
Edamama Duo + Pesto

Edamama Duo + Pesto

High Protein (bis zu 43% Protein)

Low Carb

Glutenfrei

Ballaststoffreich

Bio & Vegan

Normaler Preis €18,50 €20,25 Sonderpreis
18,88 €/kg
Preise inkl. 7 % MwSt., zzgl. Versandkosten

Edamama Duo + Pesto Lieferung in 1-3 Werktagen
Edamama Duo + Pesto Edamama Duo + Pesto Edamama Duo + Pesto Edamama Duo + Pesto Edamama Duo + Pesto Edamama Duo + Pesto
Edamama Duo + Pesto Edamama Duo + Pesto Edamama Duo + Pesto Edamama Duo + Pesto

Inhalt: 4 Packungen x 200g - ergibt ca. 4 x 550g gekochte Pasta

2 x Edamame Noodles
2 x Black Bean Spaghetti
1 x Pesto al Basilico

Haltbarkeit: Mind. 4 Monate ab Lieferung 

Nährwertangaben:

Edamama Edamame Noodles Nährwertangaben

Edamama Black Bean Spaghetti Nährwertangaben

Edamama Pesto al Basilico Nährwerte

Das Set
Edamama Duo + Pesto

Das Edamama Duo + Pesto

So schmeckt Pasta einfach nur lecker und ist darüber hinaus ebenfalls gesund. Die hohe Nährstoffdichte, welche mittels der sättigenden Ballaststoffe, der komplexen Kohlenhydrate und der hochwertigen Proteine entsteht, sorgt dafür, dass ein langanhaltendes Sättigungsgefühl vorhanden ist. Daher versorgt dich Edamama-Pasta mit allem, was dein Körper für deine täglichen Höchstleistungen benötigt. 

Deine Vorteile
Edamama Duo + Pesto HOCHWERTIGE PROTEINE
Edamama Duo + Pesto SÄTTIGENDE BALASTSTOFFE
Edamama Duo + Pesto KOMPLEXE KOHLEHYDRATE
Edamama Duo + Pesto GLUTEN FREI
Edamama Duo + Pesto VEGAN
Zubereitung
1
Edamama Duo + Pesto
Edamama Pasta in gesalzenes Wasser
2
Edamama Duo + Pesto
Im offenen Topf 6-8 Minuten kochenln lassen. Gelegentlich umruhren
3
Edamama Duo + Pesto
Sobald die gewünschte Bissfestigkeit erreicht ist, das Wasser abgießen und gut abtropen lassen
4
Edamama Duo + Pesto
Jetzt kannst du sie mit Saucen oder Pesto verfeinern oder kalt als Salat genießen. Mahlzeit!
Passende Pastagerichte
Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung

Das sagen unsere Kunden

Based on 2 reviews Hat's dir geschmeckt?
Häufig gestellte Fragen
Wie viel Edamama Pasta sind in einer Packung und für wie viele Portionen reicht diese? +
In einer Packung unserer Bohnennudeln sind 200g Trockenmasse. Daraus werden nach dem Kochen etwa 500-600 fertige Pasta, die dank des sehr hohen Ballaststoffgehalts (20g/100g) für drei Portionen reicht.
Wo werden die Bohnen für eure Bohnenpasta angebaut? +
Um für unsere Protein-Pasta die besten Bohnen weltweit zu finden, sind wir keine Kompromisse eingegangen. Da die Böden in Deutschland den Anbau der von uns benötigten Bohnensorten nicht zulässt, führte uns unsere Suche in die weite Ferne. Fündig wurden wir in den Schwarzerdengebieten der mongolischen Steppe - dem weltweit fruchtbarsten Ackerland der Außertropen. Hier wachsen unsere Bohnen unter nachhaltigen und biologisch-zertifizierten Bedingungen. Schon gewusst? Lediglich 4% des weltweit angebauten Sojas hat diese Bio-Qualität.
Wo finde ich Rezepte zu eurer Bohnenpasta? +
Schmackhafte Rezeptideen rund um unsere Pasta aus 100% Bio-Bohnen findest du auf unserer Rezeptseite (https://edamama.de/blogs/rezepte). Schau doch gleich mal vorbei und stöbere dort für noch mehr Inspirationen rund um unsere Edamama Pasta!
Ich vertrage keine Sojaprodukte/möchte kein Soja zu mir nehmen? Welche Edamama Sorten sind für mich geeignet? +
Unsere Black Bean Spaghetti enthalten keinerlei Soja und sind in diesem Fall ideal für dich. Alle anderen Edamama Pastasorten enthalten Soja.
Wo liegt der Unterschied zu anderen Pastaalternativen? +
Pasta ist nicht gleich Pasta. Herkömmliche Produkte aus dem Supermarkt enthalten häufig unzureichende Nährstoffe. Edamama Pasta bietet zahlreiche wichtige Nährstoffe und kann darüber hinaus von so gut wie jedem verzehrt werden. Denn unsere Pasta ist vegan, glutenfrei, hat wenig Kohlenhydrate bzw. ausschließlich gute und komplexe Kohlenhydrate und ist reich an Proteinen. Edamama Pasta kann trotz längerer Kochzeit nicht verkochen wie Kichererbsen- oder Linsenpasta.
Eignen sich die Nudeln ebenfalls für kalte Gerichte?  +
Die Pastasorten eigenen sich sowohl für warme bzw. heiße als auch für kalte Gerichte. Geschmäcker sind jedoch verschieden. Daher probiert es einfach aus und überzeugt euch selbst.